Matinee im Mozarthaus Vienna

Zu einem großen Erfolg wurde das Konzert, zu dem die Damen des LC Wien FOCUS in den ausverkauften Bösendorfersaal des schönen Mozarthauses in der Domgasse in der Wiener Innenstadt geladen hatten. Am Klavier begeisterten wie schon im vorigen Jahr die Künstler Andrei Gologan und Roxana Circiu, Marius Birtea verzauberte mit seiner Klarinette das Publikum. Die Musiker stellten für uns ein sehr anspruchsvolles Programm französischer Komponisten zusammen. Unser besonderer Dank gilt Andrei Gologan, der mit seinem großen fachlichen Wissen in die einzelnen Musikstücke einführte. Nach der musikalischen Darbietung und Zugabe wurde der Konzertsaal schnell in ein gemütliches Ambiente umgebaut. Auch das selbstgemachte Buffet stand im Zeichen Frankreichs und der Wein schmeckte vorzüglich. War man doch im Weinkeller Mozarts, wie der Direktor des Hauses Dr. Gerhard Vitek bei seiner Begrüßung erzählte. Der Erlös dieser Veranstaltung kommt zur Gänze dem kriminalpräventiven Programm "Mein Körper gehört mir" an Volksschulen zugute, das Kindern hilft, sexuelle Missbrauchsituationen zu erkennen.

Mitgliederbereich

Anmeldung Mitgliederbereich

Passwort vergessen?